Gemeinderat soll Beschluss zurückziehen und das Bürgerhaus ein Bürgerhaus bleiben

In einem Informationsgespräch hat der Bürgermeister der Gemeinde Schlangen der Bürgerinitiative vorgeschlagen auf das Bürgerbegehren zu verzichten und im Gegenzug soll der Gemeinderat seinen Beschluss, die KiTa Regenbogen im Bürgerhaus unterzubringen, zurückziehen. Hintergrund ist, dass der Bürgermeister offenbar erfolgreich mit einem potentiellen Träger einer privaten Gesamtschule verhandelt, der die gesamten Gebäude der Hauptschule nutzen möchte. Bei einem erfolgreichen Bürgerbegehren wäre die Verwaltung allerdings daran gebunden, die KiTa im Gebäudeteil A der Hauptschule einzurichten. Gemeinderat soll Beschluss zurückziehen und das Bürgerhaus ein Bürgerhaus bleiben weiterlesen